Sie sind hier: Home Aktuell

Aktuell

Predigttext Pfarrer Johannes Habdank

Aktuell >>

Kinderchristvesper mit Krippenspiel, Heiligabend 2013, 15.30 Uhr, KvB-Haus

Kurzpredigt über die Hirten von Pfarrer Johannes Habdank

Liebe Heiligabend-Gemeinde,
was uns die Kinder so schön durch ihr Hirten- und Engelsspiel gezeigt haben, enthält eine zentrale Weihnachtsbotschaft:
Gott wendet sich den Menschen zu, und zwar den schwächsten zuerst, denen, die nicht viel gelten.
Das war nämlich so mit den Hirten damals. Sie waren am Rand der Gesellschaft. Seltsame Typen, nicht sehr vertrauenswürdig. Und genau die erfahren als erste von der Geburt Jesu. Durch wen? Durch Engel, Boten Gottes, so wie wir sie soeben live erlebt haben. Ausgerechnet Hirten sind die ersten. Ja, die am Rand stehen - das Schwache wird aufgewertet, gewürdigt. Das zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Leben Jesu durch: er hat später sich ja selber schwerpunktmäßig aus Überzeugung, seinem Glauben heraus um die Schwachen gekümmert: die Kranken, die Gelähmten, die Verachteten, wo jeder andere gesagt hat: was, mit solchem Gesindel, den Schwindlern und Betrügern gibt sich Jesus ab? Ja, weil er ihnen helfen wollte, dass sie rauskommen aus ihrer Situation, dass sie sich ändern und neu leben können! Darum hat er sich um die Ausgegrenzten und Schwachen so bemüht, mit viel Geduld und Liebe, mit seiner ganzen Kraft!
Warum? Weil er fest geglaubt hat, dass Gott, sein Vater im Himmel, das so wollte und nicht nur die Tollen, die Starken, die Gesunden und die Erfolgreichen lieb hat.
Nein, die Gesunden brauchen keinen Arzt, sondern die Kranken, hat Jesus einmal gesagt. Und Jesus war zwar kein Arzt, aber er hat viele Menschen geheilt und ihnen Heil und Heilung gebracht, dass es ihnen wieder besser ging.
Jesus hat sich sogar selber als ein Hirte verstanden: ein guter Hirte aber, der sich um seine Schafe lieb kümmert, und, wenn einmal eines verloren geht, dieses eine extra sucht, bis er es findet und zur Herde wieder zurückträgt.
Und deshalb passt es so gut zum Leben Jesu, dass schon die Nachricht von seiner Geburt zuerst den Hirten verkündet worden ist.
Dass diese gute Nachricht von Jesu Geburt auch bei uns heute ankommt, das wünsche ich uns allen, darum bitte ich Gott. Amen.

 

Zurück

Ansprechpartner, die Ihnen weiterhelfen

Service  

Pfarrer

Pfarrer Johannes Habdank

Telefon: 08151 - 50 494 oder
Mobil: 0160 / 97 93 96 17
Fax: 08151 - 95 552
E-Mail: johannes(dot)habdank(at)elkb(dot)de
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Service  

Sekretariat

Sekretärin Cornelia Jung

Telefon: 08151 - 97 31 76
Fax: 08151 - 97 31 77
E-Mail pfarramt(dot)berg-ev(at)elkb(dot)de
Bürozeiten: Mo. - Di. - Fr.
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Service  

Kirchenvorstand

Vertrauensmann
des Kirchenvorstandes
Florian Gehlen

Telefon: 08151 - 95 742
E-Mail florian(dot)gehlen(at)web(dot)de

Evangelisch-Lutherische

Kirchengemeinde

Berg am Starnberger See

Fischackerweg 10

82335 Berg

Tel.: 08151-97 31 76

        
         Newsletter
        


         Dreh mich um...
 
Newsletter
zu aktuellen Veranstaltungen und Neuigkeiten in der Kirchengemeinde Berg versenden wir in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter.

Hier können Sie sich

für
den Newsletter registrieren.
         Online Anfrage
         für Taufe oder
        Trauung




         Dreh mich um...

Online Anfrage für Taufe oder Trauung

Wünschen Sie eine Taufe oder kirchliche

Trauung in der Gemeinde Berg?

 

 

       
       Berger
       BlechBläser





         Dreh mich um...

Berger Blechbläser

unter der Leitung vom Prof. Dr. Frieder Harz

Freitags 19.00-20.30 Uhr 
 

        Seniorenkreis

 

 


         Klick und ich dreh mich um...

Seniorenkreis

unter der Leitung von Hanna Schenk

I.d.R. jeden 3. Dienstag des Monats 15.00 - 17.00 Uhr

  Kinderchor   Projektchor

 
                                            Klick und ich dreh mich um...

Kinderchor

ab 6 Jahren, unter der Leitung
von Angelika Gehlen

Jeweils Dienstag
16.30 - 17.30 Uhr
im Katharina von Bora-Haus
 

Projektchor

unter der Leitung von
Frieder Harz

Projekte nach Absprache
Bekanntgabe der Proben hier