Sie sind hier: Home Aktuell

Aktuell

Predigt Pfarrer Johannes Habdank

Aktuell >>

Kurzpredigt

Vorher waren es die Erscheinung des Auferstandenen am Grab gegenüber Magdalena, dann vor den Jüngern und Thomas, nun am See Genezareth.
Liebe Gemeinde, die eben gehörte Geschichte greift teilweise wortwörtlich die Berufungs-geschichte des Petrus mit den anderen Fischern, also den wunderbaren Fischzug am See Genezareth auf. Diese Jünger, die seinerzeit alles stehen und liegen ließen, um mit Jesus zu gehen, sind nach dessen Tod wieder in ihren früheren Lebenskontext und Berufsalltag zurückgekehrt.
Was wir hier bei dieser Aktion als wichtige Begriffe gesehen haben: Vertrauen, Mut, Hoffnung, Zuversicht, Glaube, das alles ist den Jüngern durch die Karfreitagskatastrophe abhanden gekommen. Und dass sie nichts fischen, also keinen Erfolg mehr haben, was sie in ihrer Existenz gefährden könnte, ist sicher nur als Symptom ihrer Lage – Boden unter den Füßen entzogen! - , ihres Konsterniertseins, ihrer Lethargie zu verstehen. Die Menschenfischer von ehedem, zu denen sie von Jesu berufen worden waren, fangen nicht einmal mehr Fische. Ohne Jesus geht schon gleich gar nichts mehr.
Und nun dieses sagenhafte, sie völlig überraschende Ostererlebnis – Grillfisch mit Jesus am Seeufer – nachdem er ihnen erneut einen großen Fang beschert hat. Sie hatten seinem Zuruf wie damals geglaubt, diesmal sogar ohne Widerspruch, obwohl sie ihn noch gar nicht als solchen erkannt hatten. Am überreichen Fang wird es ihnen klar, wer es ist und dann kommt es zur alt vertrauten Szene: sie halten miteinander Mahl und: Da kommt Jesus und nimmt das Brot und gibt´s ihnen, desgleichen auch die Fische. Und wie wir Jesus kennen, gab´s sicher auch Wein.
Liebe Gemeinde,
das ist eine Geschichte gegen das Scheitern, gegen die Mutlosigkeit, gegen die Hoffnungslosigkeit, gegen die Resignation, und gegen den Verlust von Glaube und Vertrauen.
Es ist eine Geschichte, in der neu geweckt wird: Mut, Vertrauen, Hoffnung, Zuversicht, Glaube.
Und zwar nicht irgendwo und irgendwie abgehoben, sondern im Alltagsleben. Und zwar sogar dem frustierenden, gefährdeten, langweiligen Alltagsleben, auch beruflich.
Die Jünger, die nachts nichts gefangen hatten, vertrauen dem Wort „Werft das Netz aus – so werdet ihr finden!“, ja, was ist das?: dem Rat, dem Zuruf, dem Befehl, dem Imperativ zum Wandel, zum Wechsel, zur neuen Erfahrung, zum Wagnis zum völlig Unwahrscheinlichen.
Und es geschieht. Und es sind ausgerechnet 153 Fische, die gefangen werden. Die Zahl steht nach damaliger Zahlensymbolik für die Überraschung der Liebe, über jedes Gesetz hinaus.
Echt Jesus, sein „Revival“ an Ostern, voll und ganz!
Das wünsche ich auch uns allen, nicht nur an Ostern! Damit wir alle fröhlich sein können!
Amen.

Zurück

Ansprechpartner, die Ihnen weiterhelfen

Service  

Pfarrer

Pfarrer Johannes Habdank

Telefon: 08151 - 50 494 oder
Mobil: 0160 / 97 93 96 17
Fax: 08151 - 95 552
E-Mail: johannes(dot)habdank(at)elkb(dot)de
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Service  

Sekretariat

Sekretärin Cornelia Jung

Telefon: 08151 - 97 31 76
Fax: 08151 - 97 31 77
E-Mail pfarramt(dot)berg-ev(at)elkb(dot)de
Bürozeiten: Mo. - Di. - Fr.
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Service  

Kirchenvorstand

Vertrauensmann
des Kirchenvorstandes
Florian Gehlen

Telefon: 08151 - 95 742
E-Mail florian(dot)gehlen(at)web(dot)de

Evangelisch-Lutherische

Kirchengemeinde

Berg am Starnberger See

Fischackerweg 10

82335 Berg

Tel.: 08151-97 31 76

        
         Newsletter
        


         Dreh mich um...
 
Newsletter
zu aktuellen Veranstaltungen und Neuigkeiten in der Kirchengemeinde Berg versenden wir in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter.

Hier können Sie sich

für
den Newsletter registrieren.
         Online Anfrage
         für Taufe oder
        Trauung




         Dreh mich um...

Online Anfrage für Taufe oder Trauung

Wünschen Sie eine Taufe oder kirchliche

Trauung in der Gemeinde Berg?

 

 

       
       Berger
       BlechBläser





         Dreh mich um...

Berger Blechbläser

unter der Leitung vom Prof. Dr. Frieder Harz

Freitags 19.00-20.30 Uhr 
 

        Seniorenkreis

 

 


         Klick und ich dreh mich um...

Seniorenkreis

unter der Leitung von Hanna Schenk

I.d.R. jeden 3. Dienstag des Monats 15.00 - 17.00 Uhr

  Kinderchor   Projektchor

 
                                            Klick und ich dreh mich um...

Kinderchor

ab 6 Jahren, unter der Leitung
von Angelika Gehlen

Jeweils Dienstag
16.30 - 17.30 Uhr
im Katharina von Bora-Haus
 

Projektchor

unter der Leitung von
Frieder Harz

Projekte nach Absprache
Bekanntgabe der Proben hier