Mein Leben mit Heinz

Einen schönen Nachmittag bereitete Frau Hertha Rühmann den Senioren und anderen Heinz-Rühmann-Fans unserer Kirchengemeinde mit Lesungen aus ihrem Buch „Meine Jahre mit Heinz“. Auf sehr persönliche Art, sensibel und mit feinem Humor schildert sie darin das „Leben auf dem Lande“, seit 1981 in Berg; die Liebe zur Natur und dem Hund Arpad, sowie skurrile und abenteuerliche Episoden auf den Reisen zu Filmaufnahmen nach Hongkong und Moskau. Besonders erheitert zeigten sich die vorwiegend weiblichen Zuhörer über das Geschenk Heinz Rühmanns zum 60. Geburtstag seiner Frau: eine Salatschleuder.

Die Gesamtsumme der verkauften und von der Autorin signierten Bücher spendete sie für die Flutopferhilfe Südostasien.

Regine Harz

 

Bilder